Gemeinschaftspraxis

Dr. med. dent. habil. Eva-Maria Koch &
Dr. med. dent. Raimar Koch MSc DS

Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

Über Uns

Erfahrung & Kompetenz stehen bei uns im Fokus

Daher stehen wir für eine ganzheitliche Kieferorthopädie.

Dr. med. dent. 
Raimar Koch MSc DS
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
Tätigkeitsschwerpunkt  
Funktion des Kauorgans
allgem. beeid. gerichtl. zertif. Sachverständiger

Gutachter des MD  (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Bayern)

Zertifizierungen:
DGLO (Deutsche Gesellschaft für Linguale Orthodontie)
ESLO (Europäische Gesellschaft für Linguale Orthodontie)
Invisalign-Therapie
Lebenslauf:
Studium der Zahnmedizin in Giessen und Abschluss 1994 in Regelstudienzeit mit Bestenförderung 
1993 Auslandsstudium an der University of Kuopio (Finnland)
1995 Approbation als Zahnarzt
1999 Weiterbildung und Ernennung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
2002 Promotion zum Dr.med.dent. mit „magna cum laude“ abgeschlossen
seit 1999 in kieferorthopädischer Gemeinschaftspraxis in Freilassing mit Dr.med.dent.habil. Eva-Maria Koch niedergelassen
seit 2001 in kieferorthopädischer Gemeinschaftspraxis in Salzburg mit Dr.med.dent.habil.Eva-Maria Koch niedergelassen

Tätigkeitsschwerpunkt Funktion des Kauorgans (Bayerische Zahnärztekammer)
Weiterbildung „Kieferorthopädische Diagnose und Therapie“ und „Arbeitskurs kieferorthopädische Behandlungsziele“

Weiterbildungen
„Einführung in die Segmentbogentechnik“
„Bioprogressive Therapie“
„Craniomandibuläre Dysfunktion“
„Prä- und postchirurgische Kieferorthopädie“ 
„Planungs- und Behandlungsfehler“, „Biegekurs“
„Linguale Therapie“
„Lingual Orthodontics“
„Die VAST- Technik“
„Die praktische Bedeutung des Funtionsreglers“
„Invisalign Technik“
„Advanced Lingual Orthodontics“
„Kinderzahheilkunde“
„Lingualtechnik Teil 1 und 2“
„Strukturierte Funktionsdiagnostik“

Post-Graduate-Universitätslehrgang „Funktion und Dysfunktion des Kauorgans“ an der Donau- Universität Krems (DUK) bei Prof. Slavicek mit Abschluss: Akademischer Experte für Funktion und Dysfunktion des Kauorgans
Post-Graduate-Masterstudiengang bei Prof. Sato
2011 Verleihung des akademischen Grades Master of Science (MSc) Dental Sciences (DS) von der Donau- Universität Krems

Entwickler des SMD (Salzburger Molarendistraktors)
verschiedene Vorträge bei Fachgesellschaften
Auszeichnung als bester Vortrag beim DGLO- Kongress 2006
Mitarbeit in verschiedenen Qualitätszirkeln
Dr. med. dent. habil. 
Eva-Maria Koch
Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Gutachterin des MD (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Bayern)

Tätigkeitsschwerpunkt: Kiefergelenksbehandlungen
Unsichtbare ästhetische Behandlungen / Lingualtechnik
Lebenslauf:
Studium der Zahnmedizin in Jena an der Friedrich -Schiller-Universität Jena
Approbation als Zahnärztin 1971
Weiterbildung und Ernennung zur Fachzahnärztin für Kieferorthopädie 1975
Promotion zum Dr. med. dent. mit summa cum laude 1978
Habilitation zum Dr. med. dent. habil. und facultas docendi 1988

Von 1971 bis 1989 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Oberärztin an der 
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Von 1989 bis 1991 Tätigkeit am Landeskrankenhaus Salzburg in der Abteilung für MKG-Chirurgie

1992 Niederlassung in eigener Praxis in Freilassing
Seit 1999 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Raimar Koch in Freilassing niedergelassen
Seit 2001 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Raimar Koch in Salzburg niedergelassen

Fachärzte für Kieferorthopädie

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. dent. habil. Eva-Maria Koch
Dr. med. dent. Raimar Koch MSc DS

Gewerbegasse 6, D-83395 Freilassing
Telefon: +49 8654 2732

Telefonzeiten:
Mo. – Fr.: 8:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mo., Di. und Do.: 13:30 Uhr – 17:00 Uhr
Sprechstunde nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

    "Ein Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen"
    ... wir wollen Ihnen dabei helfen

    Fachärzte für Kieferorthopädie

    Gemeinschaftspraxis
    Dr. med. dent. habil. Eva-Maria Koch
    Dr. med. dent. Raimar Koch MSc DS

    Kontakt:

    Gewerbegasse 6, D-83395 Freilassing
    Telefon: +49 8654 2732

    Telefonzeiten

    Mo. – Fr.:  8:00 Uhr – 12:00 Uhr
    Mo., Di. und Do.: 13:30 Uhr – 17:00 Uhr
    Sprechstunde nach Vereinbarung